Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Gesundheitsförderung für die Mitgliedsunternehmen der Chemieverbände

Gesundheit im Betrieb

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) gewinnen zunehmend an Bedeutung, nicht zuletzt aufgrund der Anhebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters wegen der demografischen Entwicklung. Im Tarifvertrag „Lebensarbeitszeit und Demografie“ ist das Thema Gesundheit seit dem Jahr 2008 verankert.

Mitgliedsunternehmen signalisieren ein zunehmendes Interesse an Konzepten zu BGM und BGF und einen Bedarf an Unterstützung. Um dieses aufzugreifen, haben die Chemieverbände unter der Marke „chemie.gesundheitrp“ folgenden Service und nachstehende Angebote für die Mitgliedsunternehmen zusammengestellt:

 

Orientierungshilfe und Unterstützung durch Bereitstellung eines Netzwerks

  • Mitarbeit im Expertenkreis Gesundheit, einem Arbeitskreis von Mitarbeitern aus den Mitgliedsunternehmen: regelmäßige Zusammenkünfte, fachlicher Input, Erfahrungsaustausch
  • Zusammenstellung ausgewählter Dienstleister mit Angeboten zu BGM und BGF
  • Zugang zum Netzwerk der Initiative „Ganz.Sicher.Gesund“ der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und weiteren Partnern

 

Veranstaltungen zu gesundheitsspezifischen Themen

  •  zum Beispiel der Bad Kreuznacher Gesundheitstag

 

Seminare zu gesundheitsspezifischen Themen (exklusiv für Mitglieder des Arbeitgeberverbands)

  • "Betriebliches Eingliederungsmanagement"
  • "Dem Stress keine Chance"
  • "Gefährdungsanalyse psychischer Belastungen"

 

juristische Beratung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (exklusiv für Mitglieder des Arbeitgeberverbands)

 

 

Ansprechpartner bei den Chemieverbänden:

Dr. Maximilian Kern

Geschäftsführer

Arbeitgeberverband Chemie Rheinland-Pfalz e.V.

Tel: 0621 52056-35

E-Mail: maximilian.kernnospam@chemie-rp.de

 

Dr. Christine von Landenberg

Verband der Chemischen Industrie e.V.

Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Tel: 0621 52056-24

E-Mail: christine.landenbergnospam@lv-rp.vci.de

 

 

Mediathek

Social Media Newsroom

Dokumentation festgehalten der Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Wir berichten über ausgewählte Themen mit unserer Dokumentation festgehalten. Auf vier Seiten fassen wir Wissenswertes und Relevantes zusammen. In unserem Jahresbericht gibt es eine Zusammenfassung unserer Aktivitäten im Berichtsjahr und Beiträge zu wichtigen Zukunftsthemen.

Seit 01. September lesen Sie online mehr in unserem

Online-Magazin.

 

 

Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Mitglied werden

Unternehmen und deren Zweigniederlassungen, die in Rheinland-Pfalz ihren Sitz oder Betriebsstätte haben, bieten wir die Mitgliedschaft in unseren Verbänden an: Dies sind der VCI-Landesverband sowie der Arbeitgeberverband Chemie. Die Mitgliedschaft können Betriebe der chemischen Industrie und verwandter Industrien erwerben.

Lesen Sie mehr über unsere Leistungen

Wirtschaftspolitik und Umweltpolitik

Die Chemieverbände vertreten die Interessen einer zukunftsorientierten Branche in Rheinland-Pfalz. Die Produkte unserer Mitgliedsunternehmen ermöglichen ein modernes Leben. Damit die Betriebe auch in Zukunft sichere Arbeitsplätze und innovative Produkte bieten können, engagieren wir uns für eine wirtschaftsfreundliche Politik.

Lesen Sie unsere Positionen

Netzwerk der Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Social Media Newsroom