Ausbildungsangebote

Wir bilden aus - an verschiedenen Standorten in verschiedenen Betrieben. Für jede Berufsplanung ist etwas dabei.

Auf dieser Seite stellen wir alle Ausbildungsunternehmen und deren Berufsausbildung vor. Über den Filter können die Unternehmen und deren grundsätzliches Angebot aufgerufen werden.

Freie Stellen gesucht? Einfach den Zugang zur Elementaren Vielfalt wählen. Dort werden unsere freien Stellen aufgelistet.

Chemielaborant(in)

Die Tätigkeit im Überblick Chemielaboranten und -laborantinnen bereiten chemische Versuche bzw. Untersuchungen vor und führen sie durch. Die Versuchsergebnisse protokollieren sie und werten sie aus. Darüber hinaus stellen sie chemische Substanzen her. Chemielaboranten und -laborantinnen arbeiten in erster Linie in Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionslaboratorien der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Farben- und Lackindustrie oder der Nahrungsmittelindustrie. Sie sind auch in naturwissenschaftlichen und medizinischen Instituten von Hochschulen beschäftigt. Darüber hinaus können sie unter anderem in Firmen der chemischen Untersuchung und Beratung oder bei Umweltämtern tätig sein. Die Ausbildung im Überblick Chemielaborant/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten. Durch Wahlqualifikationseinheiten verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich. (Quelle: Agentur für Arbeit) Weitere Informationen zu Berufen in der Chemie befinden sich auf der Seite www.elementare-vielfalt.de.

Berufsbeschreibung




Ausbildungsfirmen

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Almatis GmbH
BASF SE
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Chemische Fabrik Budenheim KG
Finzelberg GmbH & Co. KG
FUCHS LUBRITECH GmbH
Grace Europe Holding GmbH
MSD Animal Health Innovation GmbH
Solvay Infra Bad Hönningen GmbH
URSA CHEMIE GmbH
Wakol GmbH
Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken