Die MINT-Tage Rheinland-Pfalz

„MINT“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) steht für einen Bildungsbereich, der in unserer technisch orientierten Gesellschaft eine große Bedeutung hat. Seit 2016 sammeln Pädagogen aller Schularten und aus Kitas Anregungen für einen anwendungsnahen und spannenden Unterricht auf den MINT-Tagen Rheinland-Pfalz, der landesweiten und zertifizierten Fachtagung.


„Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“ Astrid Lindgren


MINT-Bildung beginnt schon in früher Kindheit, indem Pädagogen und Pädagoginnen das naturgegebene große Interesse der Kinder an den sie umgebenden Alltagsphänomenen aufgreifen und ihnen diese Phänomene nahebringen. Auch für Schüler und Schülerinnen der weiterführenden Schulen verliert MINT nicht an Faszination, wenn naturwissenschaftliche Phänomene entdeckt werden können. MINT-Bildung ist unentbehrlich in unserer technisch orientierten Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft. Sie ermöglicht dem Einzelnen Mitsprache und Mitwirkung und ist für den Wirtschaftsstandort Deutschland der Schlüssel zu Innovationen, Arbeitsplätzen und Wachstum. Die Veranstaltung ist kostenlos. Lediglich die Fahrtkosten gehen zu Ihren Lasten.

Abwechslungsreiches Programm

Womit aber kann der Forschergeist der Kinder und Jugendlichen am besten gefördert werden? Und wie kann ein nachhaltiges Interesse begründet werden, das vielleicht sogar die berufliche Entscheidung für ein MINT-Berufsbild begründet?

Auf den MINT-Tagen erhalten Sie Anregungen und Ideen, wie Sie MINT-Inhalte umsetzen können. Es warten jeweils zehn Infoforen mit anwendungsnahen Inhalten für einen interessanten naturwissenschaftlichen und technischen Unterricht auf Sie. Auch gibt es Vorträge zu interessanten MINT-Themen, sowie Informationen zur Berufsorientierung. In den Pausen können Sie die MINT-Ausstellung besuchen, um Ihr Netzwerk auszubauen und Ansprechpartner für MINT-Angebote und MINT-Förderungen persönlich kennen zu lernen.

Programm des MINT-Tags zum Download

Zwei spezialisierte MINT-Tage pro Jahr

Zweimal im Jahr finden die MINT-Tage Rheinland-Pfalz statt: jeweils im Frühjahr eine Veranstaltung für Kitas und Grundschulen und im Herbst eine für weiterführenden Schulen.

Nach jetzigem Stand werden wir voraussichtlich unseren MINT-Tag für die weiterführenden Schulen mit reduzierter Teilnehmerzahl und selbstverständlich unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln durchführen können. Wir freuen uns, Sie am 01.10.2020 in der Halle 45 in Mainz begrüßen zu können.

Anmeldung für den MINT-Tag

Vier Verbände stehen hinter dem MINT-Tag

Diese vier Verbände organisieren den MINT-Tag seit 2016: