Klassenzimmer am Rande des Weltalls

Bildquelle: Stratoflights

Starten Sie eine eigene Forschungsmission vom Schulhof in die Stratosphäre

Starten Sie von Ihrem Schulhof mit einem Wetterballon, Kameras und Messgeräten Ihre eigene Forschungsreise in eine Höhe von bis zu 40.000 Metern, wo das Schwarz des Weltalls und das Blau unseres Planeten zu sehen sind.

Der Wetterballon wird durch die Schüler:innen bestückt mit Messgeräten, Experimenten und kleinen Videokameras, die die gesamte Forschungsmission filmen.

Nachdem die Forschungssonde am Fallschirm sicher gelandet ist, wird die Sonde durch Ihre Schüler:innen mit Hilfe von GPS-Geräten lokalisiert und geborgen, sodass die Experimente, Mess- und Videodaten ausgewertet und für eine Schulausstellung aufbereitet werden können.

Verknüpfen Sie naturwissenschaftliche Theorie und Praxis mit einem Lernerlebnis der besonderen Art. Zeigen Sie, dass Naturwissenschaft mehr ist als reine Theorie. Lassen Sie Ihre Schüler:innen Naturwissenschaft erleben. 

Alle naturwissenschaftlichen Disziplinen können in einem Projekt kombiniert werden - egal ob Projektwoche, AG oder im regulären Unterricht. Ein Stratosphärenflug ist Naturwissenschaft pur!

Ansätze für den Unterricht, Impressionen und weitere Infos auf Stratoflights

Online-Workshops für MINT-Lehrkräfte

Alles, was Sie über die Umsetzung eines Stratosphären-Projekts wissen müssen, erfahren Sie in unserer Fortbildung. Die Fortbildung wird von der Stratoflights GmbH Co. KG aus Blomberg, Nordrhein-Westfalen, geleitet und erfolgt in Kooperation mit den Chemieverbänden (VCI) und dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz. Der VCI fördert das Projekt im Rahmen des Chemieunterrichts.

Inhalte des Fortbildung

  • Inhaltliche Planung, Aufbau der Lehreinheiten & Projektorganisation
  • Ziele & Mehrwerte des MINT-Schulprojekts
  • Wetterballonstart vom eigenen Schulhof & dessen Bergung mit den Schüler:innen
  • Tools, Experimente & Messdatenauswertung
  • Auswertung & Aufbereitung des Projekts
  • Finanzierungsmöglichkeiten, Erfahrungs- & Beispielprojekte
  • Tipps & Tricks für eine optimale Implementierung in den Unterricht
  • Ausreichend Zeit für Fragen & Diskussionsrunde

Termine für die kostenfreien Lehrkräfte-Workshops

Dienstag, den 10. Mai 2022 von 16:00-17:00 Uhr - PL-Nummer: 22KOV17071

 

Mittwoch, den 21. September 2022 von 16:00-17:00 Uhr - PL-Nummer: 22KOV17072

 

Dienstag, den 08. November 2022 von 16:00-17:00 Uhr - PL-Nummer: 22KOV17073